15.06.2020 - 13:31 Uhr
FalkenbergOberpfalz

800 Euro für Kinderkrebshilfe

Fußballer und Frühschoppenverein beteiligen sich an der Spendenaktion der DJK Falkenberg. Insgesamt "erlaufen" die Mitglieder eine Spende von 800 Euro für die Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord.

Pro Kilometer, den die Fußballer der DJK (links) gelaufen sind, spendet der Frühschoppenverein Falkenberg (rechts) einen Euro an die Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord. Insgesamt 800 Euro übergaben die Vereine.
von Externer BeitragProfil

Der Frühschoppenverein Falkenberg und die Fußballer der DJK Falkenberg haben zusammen 800 Euro an die Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord gespendet. Weil das rührige Vereinsleben der Falkenberger Ortsgemeinschaft aufgrund der Corona-Situation ruht, und auch die Fußballer der DJK nicht gemeinsam trainieren können, überlegte sich das neue Trainergespann Mario Rasp und Thomas Bitterer eine Aktion: Damit die Fußballer auf andere Gedanken beziehungsweise "mal wieder von der Couch runter kommen", sollten die 35 aktiven Spieler in sieben Tagen Zeit so viele Kilometer wie möglich laufen. Natürlich alleine und nicht in der Gruppe.

Zusammen legten die Fußballer 488 Kilometer zurück. Pro gelaufenem Kilometer spendet der Frühschoppenverein Falkenberg einen Euro an die Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord. Weil sich auch der Frühschoppenverein schon mehrere Jahre am Inklusions-Lauf in Mitterteich beteiligt, mussten die Mitglieder nicht lange überlegen, um sich der Aktion der Fußballer anzuschließen. Die Fußballer selbst sammelten zusätzlich noch eine Spende in Höhe von 272 Euro. Die DJK Falkenberg rundete den Betrag auf 800 Euro auf. Herbert Putzer, Vorsitzender der Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord, bedankte sich telefonisch für die großzügige Spende. Aus Kreisen des Frühschoppenvereins war beim Übergabetermin zu hören, dass nächstes Jahr der Spieß umgedreht werde. Pro getrunkenes Bier am Frühschoppen müssen die Fußballer einen Kilometer laufen, erklärten die Verantwortlichen augenzwinkernd. Sollte das so umgesetzt werden, wären die Spieler wahrscheinlich so fit wie nie.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.