15.07.2021 - 20:57 Uhr
FalkenbergOberpfalz

A93 bei Falkenberg: „Massenkarambolage“ löst Großeinsatz aus

Auf der Autobahn A93 ist es am Donnerstagnachmittag zwischen Falkenberg und Wiesau in Fahrrichtung Hof zu einen Unfall gekommen. Anfänglich war von einer Massenkarambolage ausgegangen worden.

Auf der Autobahn A93 ist es zwischen Falkenberg und Wiesau in Fahrrichtung Hof zu einen Unfall gekommen.
von Martin Maier Kontakt Profil

Der Notrufeingang in der Integrierten Leitstelle Nordoberpfalz (ILS) am Donnerstagnachmittag um 16.53 Uhr ließ schlimmstes befürchten: Es wurde eine Massenkarambolage auf der A93 zwischen Falkenberg und Wiesau gemeldet. Es gebe mehrere Unfallstellen. "Aufgrund der unklaren Lage wurde u.a. das Verstärkungskonzept der ILS disponiert und alarmiert sowie die Inhouse-Verstärkung in die Leitstelle alarmiert", beschreibt ILS-Leiter Jürgen Meyer am Donnerstagabend das Vorgehen.

Insgesamt rückten 31 Fahrzeuge des Rettungsdiensts und die Feuerwehren mit 22 Fahrzeugen aus. Zudem wurden zwei Rettungshubschrauber angefordert. Schon um 17.09 Uhr gab es Entwarnung. Die Einsatzzentrale der Polizei meldete "nur eine kleinere Sache". Letztendlich war es ein Verkehrsunfall mit zwei Autos. Es musste niemand abtransportiert werden. Das Einsatzende war somit schon gegen 18 Uhr.

Unfallatlas Oberpfalz: Wo es wann wie häufig kracht

Amberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.