26.02.2019 - 10:56 Uhr
FalkenbergOberpfalz

Falkenberger Senioren feiern ausgelassen Fasching

Wenn Senioren Fasching feiern, geht es immer lustig zu. In Falkenberg darf dabei die Zoiglmusik nicht fehlen, die für gute Stimmung unter den schon etwas älteren Faschingsnarren sorgt.

Die Falkenberger Zoiglmusik gehört bei vielen gemütlichen Veranstaltungen (nicht nur in Falkenberg) dazu.
von Werner RoblProfil
Organisiert hatte den Seniorenfasching im „Roten Ochsen“ die Seniorenbeauftragte der Gemeinde, Rita Wildenrother (links).
Die Wirtsstube beim Prockl war der geeignete Ort, um „wohlbehütet“ Fasching zu feiern.

Dazu eingeladen hatte Rita Wildenrother. Mit der historischen Wirtsstube im „Roten Ochsen“ hatte sich die Seniorenbeauftragte zudem einen passenden Ort für die Feier ausgesucht. Das Kuchen- und Tortenbüfett war reichlich, frisch gebrühter Kaffee wurde aus der Küche hereingetragen. Dann konnte der Nachmittagsspaß auch schon los gehen. Nur eines bedauerte Wildenrother: „Schade, dass ich nur ein paar wenige Faschingskappen mitgebracht habe.“ So blieben halt einige der Senioren – aber das war nicht weiter schlimm – an diesem Tag beim Procklwirt "unbehütet".

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.