07.12.2018 - 15:55 Uhr
FalkenbergOberpfalz

Gold für Hugo Hofmann

Donnernder Beifall für ein Rot-Kreuz-Kameraden. Hugo Hofmann aus Konnersreuth erhielt beim Kameradschaftsabend die goldene Ehrennadel des BRK.

Der geehrte Hugo Hofmann (Zweiter von links) mit der goldenen Ehrennadel des BRK zusammen mit BRK-Kreisvorsitzenden Franz Stahl (rechts), seiner zweiten Stellvertreterin Eva Freifrau von Podewils (links) und BRK-Kreisbereitschaftsleiter Christian Stahl (Zweiter von rechts).
von Externer BeitragProfil

Hugo Hofmann ist seit dem 11. Mai 1973 Mitglied im Bayerischen Roten Kreuz (BRK) und verkörpert als Bereitschaftsleiter und Gruppenleiter das Rote Kreuz in Konnersreuth.

Aktuell ist er zudem der "dienstälteste" Bereitschaftsleiter im Kreisverband. Außerdem ist er Fachdienstleiter für Information und Kommunikation. In "höchster Anerkennung für 40-jährige treue und selbstlose Mitarbeit im Dienst des BRK" überreichte ihm Kreisbereitschaftsleiter Christian Stahl die goldene Ehrennadel des BRK.

Im Anschluss daran erinnerte Christian Stahl an das herausragende Engagement der Mitglieder in der Flüchtlingshilfe von 2014 bis 2016. "Gerade in den Notunterkünften in Tirschenreuth und Wiesau wurde hier über Monate hinweg enormes geleistet." Für die Helfer hatte er Auszeichnungsspangen dabei, die er an die Bereitschaftsleiter zur Verleihung in ihren Orten übergab. Dem Dank schloss sich Kreisvorsitzender Franz Stahl mit einem herzlichen Vergelt's Gott an. Er betonte, dass die Geflüchteten nur mit diesem Engagement "menschenwürdig aufgenommen werden konnten". "Sie stehen für die Sicherheit im Landkreis Tirschenreuth" untermauert der Vorsitzende des Kreisverbandes Tirschenreuth, Franz Stahl.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.