29.10.2019 - 12:13 Uhr
FensterbachOberpfalz

Adam kandidiert nicht für Bürgermeisterwahl

Der 37-jährige Florian Adam aus Högling wird sich 2020 nicht um das Amt des Ersten Bürgermeisters in Fensterbach bewerben. Bei einer Gemeinderatssitzung gab Adam das bekannt und nannte unter anderem berufliche Gründe für seine Entscheidung.

Florian Adam aus Högling.
von Autor HOUProfil

Der 37-jährige Florian Adam aus Högling wird sich im nächsten Jahr nicht um das Amt des Ersten Bürgermeisters in Fensterbach bewerben. Bei einer Gemeinderatssitzung gab Adam seinen Entschluss bekannt und nannte unter anderem berufliche Gründe für seine Entscheidung.

Vor vier Jahren war der damalige Erste Bürgermeister Hans Schrott gestorben. Daraufhin musste sein Führungsamt neu besetzt werden. Bei einer Nominierungsversammlug im Höglinger Feuerwehrhaus war damals Florian Adam, seinerzeit 33 Jahre alt, mit knapper Stimmenmehrheit ins Rennen geschickt worden. Dann allerdings passierte etwas, das bayernweit für Aufsehen sorgte: Die Mitglieder des Wahlausschusses setzten ihre Unterschriften nicht unter die Protokolle.

Ohne eigenes Zutun musste der hauptberuflich bei der Bundeswehr dienende Adam die Segel streichen. Denn mangels Unterschriften auf den Protokollen konnte er nicht als Kandidat zugelassen werden. Dabei galt Adam seinerzeit als durchaus aussichtsreich.

Drei Bewerber gab es 2015. In einer Stichwahl setzte sich Christian Ziegler aus Wolfring durch. Der heute 52-Jährige tritt im Frühjahr 2020 erneut als Kandidat für das Bürgermeisteramt an. Florian Adam wird dann nicht mehr dabei sein. Wohl aber gilt als sicher, dass er sich um einen Sitz im Gemeinderat bewerben wird.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.