15.05.2018 - 20:34 Uhr
FensterbachOberpfalz

25 und 40 Jahre Treue zum Verband KAB ehrt langjährige Mitglieder

25 beziehungsweise 40 Jahre gehören sie der KAB an - dafür ist ihnen der Dank des Verbandes sicher.

Die KAB ehrte langjährige Mitglieder und verabschiedete den Vorsitzenden Simon Strähl (links), hier mit der neuen Vorsitzenden Margarete Dietl (rechts). Bild: nib
von Heinrich Niebauer (NIB)Profil

Die Geehrten der KAB Dürnsricht-Wolfring erhielten bei der Jahreshauptversammlung Urkunden, Ehrennadeln in Silber und Silber mit Goldkranz sowie ein Dankschreiben der KAB-Bundesleitung. Seit 25 Jahren gehören Maria Bauer und Bärbel Hiltner dem Verband an, seit 40 Jahren Barbara und Josef Graf, Hildegard Kemptner, Sieglinde und Xaver Kemptner, Maria Neidl, Maria und Johann Schmatz.

Verabschiedet wurden einige verdiente Vorstandsmitglieder. Nicht mehr zur Wahl stellten sich die beiden bisherigen Kassenprüfer Franz Ziegelmeier und Hermann Beer. Seit 2014 war Evi Schanderl stellvertretender Kassier des Verbandes. Dieses Amt gab sie nun ab, fungiert aber künftig als Kassenprüferin. Sandra Schieder war seit 2006 stellvertretende. Zwölf Jahre lang lag die Kassenführung in den Händen von Richard Kindl. Schweren Herzens verabschiedete Margareta Dietl den langjährigen Vorsitzenden Simon Strähl. "Bei dir liefen alle Fäden zusammen, du hattest stets den Überblick und vertratst die KAB auch überregional stets würdig", sagte Dietl und nannte einiges, was Strähls Amtszeit prägte: Betriebsbesichtigungen, Krippenbaukurse, Vorträge zu verschiedenen Themen sowie das 60-jährige Bestehens der KAB Dürnsricht-Wolfring. Simon Strähl dankte vielen Weggefährten, insbesondere Margareta Dietl und seiner Frau Marianne.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.