10.05.2019 - 12:39 Uhr
MünchenOberpfalz

Feuerwehr rüffelt Enten

Die Münchener Feuerwehr hat Enten für ihre Wahl von Nistplätzen getadelt. Nicht nur für die Enten, auch für die Einsatzkräfte könne ein Nistplatz auf einer Verkehrsinsel zur Nervenprobe werden.

Eine Ente schwimmt mit ihren Küken im Wasser. Foto: Peter Steffen/Archiv

In den vergangenen Tagen habe es im Stadtgebiet vermehrt Einsätze zur Rettung von Entenfamilien gegeben, am Donnerstag allein vier, teilte die Branddirektion am Freitag mit. „Erst wenn der Nachwuchs das Licht der Welt erblickt, stellt sich oft heraus, dass eben ein Blumentopf im vierten Obergeschoss oder eine Verkehrsinsel am Altstadtring nicht die beste Wahl für ein Familienglück ist“, hieß es schriftlich. Nicht nur für die Enten, auch für die Einsatzkräfte könne das Einfangen der Familien zur Nervenprobe werden, erklärten die Tierretter.

Mitteilung der Feuerwehr

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.