22.09.2021 - 18:28 Uhr
FlossOberpfalz

1. FCN-Fanclub steht vor Jubiläum

Mit dieser Mannschaft startet der Fanclub des 1. FCN in das Jubiläumsjahr 2022. Sitzend, von links: Revisor Karl Gonsior, Schatzmeister Peter Späth, Vorsitzender Gerald Bublat, zweiter Vorsitzender Manfred Helgert und Schriftführer Bernhard Lehner.
von Fred LehnerProfil

Nicht nur beim 1. FC Nürnberg herrscht derzeit eitel Freude über den Superstart in der 2. Bundesliga, auch der Flosser Fanclub sprüht vor Tatendrang, zumal im nächsten Jahr das 35-jährige Gründungsfest bevorsteht. Stark war der Besuch der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Gogerer". Vorsitzender Gerald Bublat sprach von einem Zeichen des festen Zusammenhalts auch in kritischen Zeiten.

Sportwart Alexander Meier erinnerte an Veranstaltungen des Jahres 2019. Er überlegt nun, im Jubiläumsjahr 2022 in eigener Regie ein Fußballturnier zu starten.

Konstant ist die Mitgliederzahl von 130 Fans, bei zwei Sterbefällen und drei Austritten. Dazu kamen vier Neuaufnahmen. Bürgermeister Robert Lindner hob die Kameradschaft im Fanclub als Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens im Markt hervor.

Das Ergebnis der Neuwahlen: Vorsitzender Gerald Bublat, zweiter Vorsitzender Manfred Helgert, Schatzmeister Peter Späth und Schriftführer Bernhard Lehner. Ausschuss: Daniel Gonsior, Karl Gonsior, Michael Helgert, Lukas Schaller, Andreas Stahl und Stephan Weig. Sportwart Alexander Meier, Stellvertreter Tobias Weig. Kassenprüfer Michael Helgert und Karl Gonsior.

Eine dankbare Aufgabe erfüllten die beiden Vorsitzenden. Sie zeichneten Luis Kraus für zehnjährige und Franz (Karl) Lindner für 25-jährige Mitgliedschaft beim Fanclub mit Urkunden und Geschenken aus.

Ehrungen gab es bei der Jahreshauptversammlung des 1. FCN-Fanclub für Luis Kraus (10 Jahre/links) und Franz Lindner (25 Jahre).

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.