08.05.2020 - 11:22 Uhr
FlossOberpfalz

Boxdorfer übernimmt Professur in Deggendorf

Thomas Meier ist neuer Professor für Controlling und Finanzen an der Technischen Hochschule Deggendorf. Der Wissenschaftler stammt aus dem Flosser Ortsteil Boxdorf.

Prof. Dr. Thomas Meier ist neuer Professor für Controlling und Rechnungswesen an der Technischen Hochschule in Deggendorf
von Harald MeierhöferProfil

Die Promotion nennt der frischgebackene Professor Dr. Thomas Meier die beste Entscheidung seines beruflichen Lebens. Für den Weg an die Technische Hochschule Deggendorf (THD) war darüberhinaus der Rat seiner Freunde verantwortlich. Jetzt hat er dort eine Professur für Controlling und Finanzen an der Fakultät für Angewandte Wirtschaftswissenschaften (School of Management) übernommen.

Meier wuchs in Boxdorf bei Floß auf. Nach dem Abitur am Gymnasium Neustadt folgte ein Studium zum Diplomkaufmann - Wirtschaftswissenschaften an der Universität Regensburg und zog ins Eigenheim nach Weiden. In Floß besucht er die Schießabende beim Schützenverein und angelt an den Gewässern des Fischereivereins. Der Fan des 1. FC Nürnberg engagiert sich sozial im Round Table Weiden.

Während seines Praktikums in London im Finanzsektor erlebte er nach den Anschlägen vom 11. September 2001 den Schockzustand und gleichzeitigen turbulenten Handel an den internationalen Finanzmärkten. Das war ein starker Kontrast zu seinem späteren Forschungsaufenthalt an der La Trobe University im australischen Melbourne. Dort sammelte er neben internationalen Erfahrungen viele Freundschaften. "Man lernt nicht nur andere Kulturen, sondern auch sich selbst besser kennen", sagt er.

Nach seiner Tätigkeit als Leiter Finanzen und Controlling im Werk Neunburg vorm Wald der Lorenz Bahlsen Snack- World wechselte er zur Nachtmann Gruppe, wo er zuletzt drei Jahre als Geschäftsführer tätig war. Die Arbeit dort hat ihn durch die internationale Aufstellung der Nachtmann Gruppe und den damit verbundenen interkulturellen Erfahrungen mit Kollegen aus Australien, Japan, China, Frankreich, England und den USA besonders positiv geprägt.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.