18.11.2020 - 12:53 Uhr
FlossOberpfalz

Evangelische Christen feiern in Floß Buß- und Bettag

Pfarrer Wilfried Römischer ehrt den Buß- und Bettag und feiert mit den Gläubigen Gottesdienst. Gottesdienst
von Fred LehnerProfil

Wenn auch kein Feiertag in Bayern, Pfarrer Wilfried Römischer ließ es sich nicht nehmen und feierte am Mittwoch den Buß- und Bettag mit den Gläubigen in der Pfarrkirche St. Johannes Baptista. Dabei stellte er zum ersten Mal wieder seit der Konfirmation im September eine öffentliche Abendmahlsfeier in den Mittelpunkt.

In seiner Predigt warf er die Frage auf, ob man vor lauter Vorsicht ganz darauf verzichten müsse, Abendmahl zu feiern. Seine Antwort war ein klares Nein. Man könne Rücksicht nehmen und äußerlich alles gut bedenken und vorbereiten und dann aber auch fröhlich und getrost empfangen, was Gott uns schenke. Denn der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von jedem Wort, das aus dem Mund Gottes kommt. Und dann bat der Prediger: Vergebt einander, wenn ihr Klage habt gegen jemanden. Streckt ihm die Hand zur Versöhnung entgegen. Gerade jetzt in der Coronazeit ist dies dringenden denn je.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.