10.07.2018 - 15:08 Uhr
FloßOberpfalz

Finaler Fankilometer

Auch nach dem Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft geht die WM-Fansause bis zum Endspiel am Sonntag weiter. Das dreifarbige Spezialbier ist jetzt den Belgiern gewidmet.

Die letzte WM-Party des Jahres steigt am Sonntag am Rathausplatz.
von Oliver MuttererProfil

(omu) Die Wunden sind geleckt. Das WM-Aus der Deutschen Nationalelf ist bitter, aber eben nicht änderbar. Und so macht sich der Fanclub Flosser Adler auf, sich von Russlands Fussballfest gebührend zu verabschieden. Das Finale der WM wird nochmals auf LED-Wand am Rathausplatz übertragen. Egal welches Wetter, egal welche Gegner.

Am Sonntag um 17 Uhr ist Anpfiff des Finalspiels. Bereits um 16 Uhr starten die Adler den Fankilometer. Nach dem Motto „Alles muss raus“ sind auch Schnaps-Bar und Verpflegungsstand nochmals geöffnet. Auch das WM-Bier vom Brauhaus Floß ist noch ausreichend vorhanden.

Wie Braumeister Ludwig Koch mit einem Augenzwinkern verkündete, gibt es nun auch die „Belgien-Fanedition“ in den Farben schwarz-gelb-rot. „Wir gewinnen zusammen und wir verlieren zusammen. So ist Fußball. Jetzt muss man nach vorne schauen“, gibt Präsidentin Gisela Mutterer als Motto aus.

Ihre Adler schauen bereits auf den Samstag, 11. August. Dann will der Fanclub beim Kinderferienprogrammes die Kids am Rathausplatz mit Spannung, Spiel und Spaß begeistern. Mit dem Motto „Kleine Piraten entern den Rathausplatz“ dreht sich in diesem Jahr alles um die Freibeuter der sieben Weltmeere.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.