27.05.2019 - 15:57 Uhr
FlossOberpfalz

Flamme für Feuerwehr

Aus- und Fortbildung sind bei der Flosser Feuerwehr hoch angesiedelt. So auch beim Nachwuchs die Jugendflamme, ein in drei Stufen gegliederter Ausbildungsnachweis für den Nachwuchs.

Abzeichen bekamen sieben Prüflinge der Feuerwehr Floß: Fabian Bauer, Jason Gleißner, Julia Günther, Lorenz Kraus, Sebastian Lindner, Jonathan List, Louis Schaller. Jugendwart Felix Witzl (links) und Kreisjugendfeuerwehrwartin Mirjam Schuller (rechts) gratulierten.
von Harald MeierhöferProfil

In diesem Programm werden traditionelle Elemente der feuerwehrtechnischen Ausbildung ebenso aufgegriffen wie Inhalte und Methoden der allgemeinen Jugend- und Bildungsarbeit. In mehreren auf das jeweilige Alter und den Leistungsstand abgestimmten Stufen werden Jugendliche an die vielseitigen Feuerwehraufgaben herangeführt. Zu meistern hatten die sieben Prüflinge in der Stufe zwei fünf Aufgaben aus dem Bereich Fahrzeug- und Gerätekunde, zwei aus dem Bereich Technik und eine, die mit Sport und Spiel überschrieben war. Als Schiedsrichter und Abnahmeberechtigte kam Kreisjugendfeuerwehrwartin Mirjam Schuller nach Floß. Unterstützt wurde sie von Kreisjugendsprecher Lukas Przetak.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.