29.04.2021 - 09:16 Uhr
FlossOberpfalz

Am Flosser Sonnenhang entstehen Eigentumswohnungen

So soll die neue Wohnanlage in Floß aussehen. Bis 2022 werden Am Sonnenhang neun Eigentumswohnungen gebaut.
von Fred LehnerProfil

Das Vohenstraußer Bauunternehmen Josef Reger kurbelt mit neun Eigentumswohnungen im Baugebiet "Am Sonnenhang" den Flosser Wohnungsmarkt an. Floß bekommt eine neue Wohnanlage. Im Baugebiet Am Sonnenhang entstehen neun Eigentumswohnungen. Bauherr ist das Vohenstraußer Bauunternehmen Josef Reger, in die Vermittlerrolle schlüpft die Flosser Raiffeisenbank.

In Planung steht der Neubau von drei Mehrfamilienwohnhäusern mit je drei Eigentumswohnungen bei einer Wohnfläche von je 75 bis 130 Quadratmetern. Dazu eine zentrale Pelletheizung mit Lagerraum, ein kontrolliertes Be- und Entlüftungssystem sowie drei Doppelcarports. Die Erdgeschosswohnungen haben einen Gartenteil, während die Obergeschosswohnungen mit Loggien Richtung Westen ausgestattet werden. Auf einem Grundstück werden sechs Carports und drei Stellplätze zum Kauf angeboten. Gebaut wird im Energie-Effizienzstandard KfW 55, was sich positiv auf die Finanzierungsmöglichkeiten auswirkt.

Der Wohnhausneubau soll bereits im Herbst beginnen, während mit einer voraussichtlichen Fertigstellung bis Ende 2022 gerechnet wird. Über die spätere Verwaltung der Eigentumswohnungen muss noch beraten werden, heißt es.

Unglaublicher Vorfall

Flossenbürg
Bauherr und Vermittler treffen sich im Wohnbaugebiet und entscheidende Details über den Neubau. Von links: Vorstandsmitglied Josef Völkl, Bauunternehmer Josef Reger und Vorstandsvorsitzender Jürgen Schnappauf.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.