10.09.2019 - 09:43 Uhr
FlossOberpfalz

Gemeinschaftswerk vieler Helfer

Die neue Infohütte im Kreislehrgarten ist eine Bereicherung für die Anlage und für Floß. Etliche Ehrenamtliche des hiesigen Obst- und Gartenbauvereins haben das Projekt ermöglicht.

Die Infohütte im Kreislehrgarten bietet auch für Veranstaltungen Platz. Der genaue Termin für die Einweihung steht noch nicht fest
von Thorsten Schreiber Kontakt Profil

Vorsitzende Rita Rosner dankte Hanne Geisler für ihre unermüdliche Arbeit im Bauerngarten sowie Josef Schaller und Meta Betke für deren Engagement in Sachen Infohütte. Viele weitere Helfer hätten dieses vom Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz geförderte und vom Naturpark NOW, Landratsamt Neustadt sowie Obst- und Gartenbauverein Floß und Umgebung unterstützte Projekt ermöglicht. Die Infohütte sei nun eine große Bereicherung für den Kreislehrgarten und für Floß, meinte die Sprecherin. In der Hütte war bereits Hermanns Kasperltheater im Ferienprogramm zu Gast. Einen Termin für die Einweihung gibt es noch nicht.

Auch Tafeln für Kinder mit Wimmelbildern über Tiere und Pflanzen im Garten sowie Infotafeln des Naturparks Nördlicher Oberpfälzer Wald sind in dem Gebäude angebracht. Sie stehen in Verbindung mit dem neuen Wanderweg "Der Findling", dessen Start- und Zielpunkt der Kreislehrgarten ist. Im Garten entsteht derzeit für die Zielstation des Wegs ein naturnahes Areal rings um die neue Steinliege, für das Schaller und Betke unermüdlich kreative Ideen und viel Arbeit einbringen. Nächster Termin ist die Herbstversammlung am Montag, 21. Oktober, im Gasthaus "Weißes Rössl".

Der Verein wird nicht müde und hat auch 2020 einiges vor: Die Frühjahrsversammlung mit Vortrag ist am 23. März. Am 10. Mai gibt es wieder das Muttertagsbasteln für alle Kinder. Das Hollerküchelfest feiert der Verein am 7. Juni. Die Herbstversammlung ist am 19. Oktober. Die Gartenkrähen treffen sich jeden ersten Samstag im Monat um 10 Uhr im Kreislehrgarten. Das Jahresthema für 2020 steht noch nicht fest. Das Jahresprogramm wird noch genau ausgearbeitet und hängt ab Januar im Schaukasten am Marktplatz sowie in der Infohütte im Kreislehrgarten aus.

Die Termine für die Schnittkurse mit Dietmar Kledtke (Obstbaumschnitt im März, Veredelungskurs im April) werden noch bekanntgegeben. Der Sommerschnittkurs ist am 25. Juli im Kreislehrgarten. Auch ein Vereinsausflug ist heuer wieder geplant. Vorgeschlagen wurde ein Fahrt nach Waldeck mit geführter kurzer Wanderung und Besichtigung der Hollerhöfe. Weitere Informationen folgen. Außerdem sind einige Anschaffungen nötig, beispielsweise ein neues Zelt fürs Hollerküchelfest und ein mobiler Pavillon.

Die Infohütte im Kreislehrgarten bietet auch für Veranstaltungen Platz. Der genaue Termin für die Einweihung steht noch nicht fest
Die Infohütte im Kreislehrgarten bietet auch für Veranstaltungen Platz. Der genaue Termin für die Einweihung steht noch nicht fest

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.