02.08.2019 - 12:37 Uhr
FlossOberpfalz

Gespräch über Hundehaltung eskaliert

Der Streit zweier Männer endet im Krankenhaus. Thema der Auseinandersetzung: Das Halten und Füttern von Hunden. Die Polizei ermittelt.

Ein Streit ruft die Polizei auf den Plan.
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Am Donnerstag um 17.15 Uhr begegneten sich auf einem Feldweg zwischen Hardtheim und Plankenhammer zwei Fußgänger. Aus einem Gespräch über das Halten und Füttern von Hunden wurde ein Streit, der allen Anschein nach in einer tätlichen Auseinandersetzung endete. Der ältere der beiden Männer fiel im Verlauf des Streites zu Boden und verletzte sich am Kopf und musste im Krankenhaus stationär behandelt werden.

Die Polizei Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen. Um den genauen Hergang des Streitgespräches mit seinen Folgen abklären zu können, bittet die Polizeiinspektion Neustadt unter der Telefonnummer 09602/9402-0 um Hinweise.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.