10.11.2020 - 10:39 Uhr
FlossOberpfalz

Lader in Floß gerät in Brand

In Floß arbeitet ein Landwirt am Montag mit seinem Teleskoplader und stellt ihn danach auf einer freien Fläche ab. Kurze Zeit später raucht es aus dem Fahrzeug.

Aus dem Motorraum eines Teleskopladers raucht es. Ein Landwirt in Floß kann den Brand nicht selbst löschen. Er ruft die Feuerwehr.
von Susanne Forster Kontakt Profil

Ein Landwirt stellt nach Arbeiten mit seinem Teleskoplader am Montagvormittag die Maschine neben einem Stall auf einer Freifläche ab. Der 59-Jährige bemerkt gegen Mittag starken Rauch, der aus dem Motorraum der Maschine kommt, schreibt die Polizeiinspektion Neustadt/WN. Der Landwirt versuchte vergeblich, das Fahrzeug mit einem Feuerlöscher zu löschen.

Die Feuerwehr sei kurz darauf eingetroffen und löschte den Brand. Der Schaden am Lader liegt laut Polizei bei mindestens 15000 Euro. Verletzt hat sich niemand. Ein technischer Defekt habe den Brand wohl verursacht.

Bei einem Verkehrsunfall bei Eschenbach im Landkreis Neustadt/WN wurde ein Mofafahrer schwer verletzt

Eschenbach

Bei Eslarn (Landkreis Neustadt/WN) sind kürzlich mehrere Tonne Kartoffeln verbrannt. Sie hätten zu Chips verarbeitet werden sollen

Neunburg vorm Wald

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.