28.08.2019 - 11:36 Uhr
FlossOberpfalz

Selbstverteidigung lernen

Warum in einer Selbstverteidigungssituation die Frisur sitzen muss und Klatschen eine heikle Lage entspannen kann, erklären drei Experten am Samstag, 7. September, in der Flosser Schulturnhalle.

Der Flosser Florian Müller (links) wird den Selbstverteidigungskurs am 7. September leiten.
von Harald MeierhöferProfil

Dort beginnt um 10 Uhr ein Selbstverteidigungskurs für jedermann. Kursleiter ist Florian Müller, der als Trainer beim Budokan Weiden e.V. die Unterstufe in Karate trainiert. Er wurde immer wieder auf einen Selbstverteidigungskurs im Ort angesprochen. Jetzt starten die Trainer Florian Müller, Alexander Wahl und Vorstand Jürgen Kraus einen eintägigen Kurs.

Budokan Weiden e.V. ist ein „Kampfkunstverein“, der neben Karate auch jeden Samstag ab 15 Uhr ein Selbstverteidigungs-Training anbietet. „Die Selbstverteidigung beim Budokan ist für alle geeignet. Man braucht weder sportlich noch stark zu sein“, betont Müller. Der Beitrag von 20 Euro ist für den Verein bestimmt, die Trainer unterrichten ehrenamtlich. Hallenschuhe sind mitzubringen. Eine Anmeldung nicht nötig.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.