18.12.2019 - 16:17 Uhr
FlossOberpfalz

Weihnachtsmarkt der Schüler

In eine riesengroße Budenstadt verwandelt sich der Schulhof der Grund- und Mittelschule am Dienstag. Der mit Lichter und Tannengrün geschmückte Weihnachtsmarktes kommt wieder gut an.

Die Klassen 1 bis 6 der Grund-und Mittelschule hatten mit ihren Vorträgen das Programm zur Einführung des Weihnachtsmarktes gestaltet.
von Fred LehnerProfil

Nicht nur die Schulkinder mit ihren Eltern hatten sich ein Stelldichein gegeben, auch die Flosser nahmen an dieser Fest- und Feierstunde teil. Schulleiter Gerhard Steiner wusste dies in seiner Begrüßung besonders herauszustellen und freute sich über den engen Verbund zwischen Schule, Freunde der Schule und Bevölkerung.

Bei seinen Gedanken zur Advents- und Vorweihnachtszeit hatte er gebeten, dem Nächsten nicht zu vergessen. „Unser Nächster ist jeder Mensch, besonders der, der unsere Hilfe braucht." Sein Dank galt allen, die bei den Vorbereitungen dieses Abends aktiv mitgeholfen haben. Das gelte besonders für die Mitglieder des Elternbeirates. Sie standen nach der offiziellen Feier an den Verkaufsständen, die von den Kindern und Erwachsenen förmlich belagert wurden. Schnäppchenkäufe wie Selbstgebasteltes und Leckereien waren ebenso begehrt, wie Getränke aller Art.

Das ausschließlich von den Kindern gestaltete, abendliche Programm leitete der Schulchor mit dem Lied „Stern über Bethlehem" ein. Dann waren die Kinder der Klasse 1/2 mit „In der Weihnachtsbäckerei" an der Reihe. Die Zuhörer erfreut hatte die Klasse 2 mit ihrem Vortrag „Kinder tragen Licht ins Dunkel." Die Aufführungsplätze wechselten, so dass rund um den geschmückten Schulhof alle Besucher zufrieden sein konnten. Dankbaren Beifall gab es für den Liedvortrag der Klasse 2 „Vier Kerzen".

Das Weihnachtsprogramm setzte sich mit dem Gedicht der Klasse 3 „Die Weihnachtsmaus" fort, während die Klasse 4 „Rudolph the Red-Nosed Reindeer" zum Besten gab. Mit seiner Posaunen glänzte Vincent Schönberger von der Klasse 5 mit dem Stück „In der Weihnachtsbäckerei" und die Klasse 6 rundete die Vorträge mit dem Lied: „Rockin Around the Christmas Tree" ab. Das gemeinsam gesungene Abschlusslied „Ihr wisst, es war in Bethlehem" beendete das offizielle Programm. Der Ansturm zu den Verkaufsständen war gewaltig.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.