19.11.2019 - 12:36 Uhr
FlossenbürgOberpfalz

Alpen-Erinnerungen von Franz Kramlinger

Als Staubfänger sind Franz Kramlinger seine Bilderschätze viel zu schade. Zumindest einen Teil seiner umfangreichen Dia-Sammlung scannte er nun ein, um dem Fotoklub Flossenbürg einen Eindruck von seinen Bergsteige-Touren zu vermitteln.

Auf den höchsten Gipfeln der Alpen unterwegs: Franz Kamlinger (rechts) zeigt beim Fotoklub Flossenbürg Erinnerungen an seine zahlreichen Touren "ganz hoch oben".
von Bernhard NeumannProfil

In „Murphys Pilsstube“ nahm der Hobbyfotograf Mitglieder und Gäste des Fotoklubs auf der Leinwand mit auf einen Streifzug durch die Alpen. Basis dafür waren die mit großem Aufwand erstellten Bilddateien. Vorgestellt wurden Orte, die Kramlinger über viele Jahre hinweg besucht hatte. Das reichte von der „Weidner Hütte“ in der Nähe von Innsbruck über die Zugspitze, das Matterhorn oder den Mont Blanc bis hin zum Eisklettern. Lange anhaltender Applaus war Lohn für die eindrucksvolle Präsentation.

Um die schönsten Bilder des Jahres ging es anschließend bei der Abgabe zur Klubmeisterschaft 2019. Die Ergebnisse werden am 12. Dezember vorgestellt. Besprochen wurde darüber hinaus das Programm 2020.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.