23.10.2020 - 11:12 Uhr
FlossenbürgOberpfalz

Erwin Löw leitet kommissarisch den VdK Ortsverband

Erwin Löw steht zurzeit an der Spitze des VdK Flossenbürg
von Autor CROProfil

Am VdK Flossenbürg gehen die Auswirkungen von Corona nicht spurlos vorüber. Nachdem der langjährige Vorsitzende Rudi Schreier im Dezember 2019 nach kurzer schwerer Krankheit verstorben war, konnte kein neuer Vorsitzender gewählt werden. Denn die für April 2020 geplante Hauptversammlung mit Neuwahlen durfte aufgrund der Pandemie nicht stattfinden. Gleiches gilt nun für den Ersatztermin in diesem Herbst.

Die Hauptversammlung ist nun für April 2021 anberaumt, in der Hoffnung, dass bis dahin die Restriktionen für Versammlungen wieder gelockert werden können. Dann kann auch ein neuer Vorstand gewählt werden. Bis dahin leitet Erwin Löw als kommissarisch eingesetzter Vorsitzender die Geschicke des Ortsverbandes.

Das Führungsteam beschloss einstimmig, die diesjährige Spendenaktion „Helft Wunden heilen“ nicht durchzuführen, gleiches gilt für Besuche zu Geburtstagen und die traditionelle Adventsfeier. An Weihnachten will der Vorstand die Weihnachtsgrüße in einem persönlichen Anschreiben an die Mitglieder versenden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.