03.02.2020 - 11:53 Uhr
FreihungOberpfalz

Gefährlich: Unbekannter lockert Radmuttern

Das kann richtig gefährlich werden: Ein Unbekannter hat an einem Audi in Freihung alle fünf Radmuttern eines Reifens gelöst. Jetzt ermittelt die Polizei.

Der Fahrer hat es gemerkt, bevor etwas passiert ist: Ein Unbekannter hatte an einem Audi in Freihung an einem Reifen alle Radmuttern gelockert (Symbolbild).
von Heike Unger Kontakt Profil

Die zuständige Polizeistation Vilseck ermittelt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. wer dafür verantwortlich ist, ist noch nicht klar. Der Täter hat an einem schwarzen Audi A4 alle fünf Radmuttern des vorderen linken Reifens gelöst. Das Auto war von Freitag, 24. Januar, 18 Uhr, bis Samstag, 25. Januar, 19 Uhr, in Freihung an der Straße Heimkehrersiedlung geparkt.

Als der 21-jährige Fahrer sich am Samstagabend mit seinem Auto auf den Weg machte, bemerkte er schon nach kurzer Strecke ein Schlagen vorne links. Er hielt an und stellte fest, dass zwei Radmuttern fehlten. Und die restlichen drei waren gelockert. Hinweise zu diesem Vorfall nimmt die Polizeistation Vilseck unter 09662/7008690 entgegen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.