09.04.2019 - 10:15 Uhr
FreudenbergOberpfalz

Aufstellung bleibt die gleiche an der Spitze des SV Freudenberg

Der SV Freudenberg gibt seine Mannschaftsaufstellung bekannt: Nicht für den Fußball, sondern für den Verein. Der neue Vorstand ist mit bewährten Kräften ausgestattet.

Der neue Vorstand des SV Freudenberg mit Vorsitzendem Christian Straller (Mitte, schwarzes Hemd) und Bürgermeister Alwin Märkl (rechts).
von Autor (gri)Profil

Bei der Jahreshauptversammlung des SV Freudenberg im Sportheim wurde der Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt. Nur ein einziges Mitglied legte sein Amt nach sechs Jahren nieder. Fred Demleitner gab den Posten des Dritten Vorsitzenden an Florian Neiß ab. Bei der Versammlung (www.onetz.de/2680181) ging Vorsitzender Christian Straller auch auf die Zuwächse bei der Turnabteilung ein. "Hier können wir einen großen Zuwachs an Mädchen und auch Jungen verzeichnen", erklärte Straller. Das Kinderturnen wird nun von der neuen Trainerin Nadja Bauer geleitet. "Die Stunden waren innerhalb kurzer Zeit voll belegt, so dass man sich Gedanken machen muss, noch mögliche Hallenkapazitäten, eventuell auch in der Turnhalle in Lintach, zu belegen. Plan ist es, gerade für die Mädchen im Verein Angebote zu finden", erklärte Straller

Info:

Neuwahlen

Vorsitzender: Christian Straller

Stellvertreter: Andreas Koch und Florian Neiß

Schatzmeister: Peter Wünschmann

Schriftführer: Matthias Zeitler

Stellvertreter: Michael Walz

Abteilungsleiter: Emma Zeitler (Turnen), Matthias Tafelmeier (Fußball), Max Straller (Ski), Werner Augsberger (Eisstock), Sascha Straller (Tennis), Johannes Dotzler (Kegeln) und Sebastian Koller (Jugend)

Beitragskassier: Dominik Meier

Kulturwart: Eberhard Demleitner

Platzwart: Richard Straller

Kassenprüfer: Andreas Birner und Gerhard Greß

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.