10.06.2019 - 13:08 Uhr
FreudenbergOberpfalz

Einsatzwille belohnt: Auszeichnung für Freudenberger Feuerwehrleute

Langjährige aktive Feuerwehrmänner der Feuerwehren Pursruck und Freudenberg-Wutschdorf wurden in Erlheim in den Mittelpunkt gerückt.

Landrat Richard Reisinger (Mitte) ehrte Aktive aus den Wehren Pursruck sowie Freudenberg-Wutschdorf. Mit auf dem Bild: Kreisbrandinspektor Hubert Blödt und Kreisbrandrat Fredi Weiß (von links).
von Externer BeitragProfil

Dieser Ehrenabend sei ganz im Sinne des eigentlichen Auszeichners, des Freistaats Bayern, der staatlichen Ehrung einen besonderen Status zu verleihen, betonte Landrat Richard Reisinger in seiner Rede.

Der Landkreischef händigte im Anschluss daran Gottlieb Schäffer von der Feuerwehr Pursruck das Ehrenzeichen in Gold für 40 Jahre aktiven Dienst bei der Feuerwehr aus. Peter Meßmann, Martin Plößl, Roland Wiesnet sowie Kreisbrandmeister Armin Daubenmerkl (alle FFW Freudenberg-Wutschdorf) wurden für 25 Jahre mit dem Ehrenzeichen in Silber geehrt.

Bei seiner Rede sparte Landrat Reisinger nicht mit Lob für die aktiven Männer und dankte ihnen für ihr ehrenamtliches Engagement und den Einsatz für die Gemeinde.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.