02.09.2021 - 11:22 Uhr
FreudenbergOberpfalz

Feuerwehr Freudenberg-Wutschdorf bei Leistungsprüfung erfolgreich

Aktive der Feuerwehr Freudenberg-Wutschdorf absolvieren erfolgreich das Leistungsabzeichen (von links): Kreisbrandmeister Fredi Weiß, Alexander Zeitler, stellvertretender Kommandant Peter Meßmann, Stefan Brunner, Markus Solfrank, Thomas Bischof, Michael Ries, Max Märkl, Christoph Walter, Verena Schlosser, Florian Zimmermann, Christina Bauer, Martin Plößl, Franz Bauer und Kreisbrandinspektor Hubert Blödt.
von Externer BeitragProfil

Erfolgreich absolvierte eine Gruppe der Feuerwehr Freudenberg-Wutschdorf das Leistungsabzeichen „Die Gruppe im Löscheinsatz“, wobei der Angriffs- und Wassertrupp mit schwerem Atemschutz ausgerüstet war. Dabei wurde erstmals das neue Löschfahrzeug 20KatS eingesetzt. Die Prüflinge um Gruppenführer Stefan Brunner waren intensiv von Martin Plößl und Franz Bauer vorbereitet worden. Das Einsatzszenario umfasste einen Zimmerbrand im Erdgeschoss, wobei keine Menschen und Tiere in Gefahr waren. Neben einem Löschaufbau musste die Gruppe Fragen zur Gerätekunde, zur Ersten Hilfe und zu Gefahrgut beantworten sowie Knoten und Stiche vorführen. Das Schiedsrichtergespann mit Kreisbrandrat Fredi Weiß und Kreisbrandinspektor Alexander Zeitler zollte den Teilnehmern Lob und bedankte sich für die ehrenamtliche Zeit, die sie für die Sicherheit der Bürger in und außerhalb der Gemeinde aufwenden. Stellvertretender Kommandant Peter Meßmann bedankte sich bei den Prüflingen und Ausbildern sowie bei einigen Teilnehmer für deren Flexibilität, de Voraussetzung gewesen sei, dass die Gruppe überhaupt habe antreten können. Die erfolgreichen Feuerwehrleute sind in der Stufe 2: Max Märkl, Stufe 3: Christina Bauer und Markus Solfrank, Stufe 4 Verena Schlosser, Thomas Bischof und Stefan Brunner, Stufe 5: Christoph Walter und Florian Zimmermann, Stufe 6: Michael Ries.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.