05.11.2019 - 08:45 Uhr
FreudenbergOberpfalz

Freudenberger Open Air startet 2020 neu durch

Freudenberg steht im nächsten Jahr eine Großveranstaltung ins Haus: Auf der Schmie-Alm steigt eine neue Auflage des Freudenberger Open Airs.

So sah es im Juli 2016 auf der Schmie-Alm aus: Das Publikum schaut beim Sonnenuntregang auf die Bühne und die Dächer Freudenbergs.
von Autor (gri)Profil

Das Freilicht-Konzert trägt den Titel "Der Berg ruft 2.0" und dauert diesmal zwei Tage: von Freitag, 24. Juli, bis Samstag, 25. Juli. Die Tribüne bildet wieder der Nordhang des Johannisberges, der den Besuchern ein grandioses Panorama über die Dächer Freudenbergs bietet. Auf der Bühne stehen mehrere Bands aus der Region - unter anderem die Funky Blues Rabbits, Grögötz Weißbir und die Freudenberger Songwriter von "Ois echt". Auch der Oberpfälzer Rapper BBou ist mit von der Partie. Eintrittskarten gibt es ab 15. November auf der Schmie-Alm und im Internet unter: www.nt-ticket.de

Bericht und Bildergalerie über das Open Air 2016

Zum Kartenvorverkauf

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.