04.09.2020 - 14:09 Uhr
FreudenbergOberpfalz

Grundschule Freudenberg erwartet 34 Abc-Schützen

Am Dienstag, 8. September, beginnt für 204 Mädchen und Jungen der Grund- und Mittelschule Freudenberg, darunter 34 Abc-Schützen, der „Ernst des Lebens". Unterrichtet werden sie von 18 Lehrern in elf Klassen.

von Werner SchulzProfil

Im Schulhaus Wutschdorf werden die Klassen drei bis sieben unterrichtet, die ersten und zweiten Jahrgangsstufen im Schulgebäude in Lintach. Die Schulleitung liegt weiter in den Händen von Rektorin Gabriele Krettner. Ihr zur Seite steht als Stellvertreterin Lehrerin Manon Endres. Nicht mehr an der Schule sind die anderswohin versetzten Lehramtsanwärter Matthias Graf, Michaela Slouka und Louisa Kern, ebenso die Fachlehrer Hans Ram, Rita Pöllath und Sabrina Haselsteiner sowie Lehrerin Andrea Widder. Neu im Kollegium sind Lehrerin Alexandra Baldauf, Lehramtsanwärterin Christina Göbl, Fachoberlehrerin Angela Schötz und der katholische Religionslehrer Christopher Schwepfinger.

Um die Offene Ganztagsschule bis 14 Uhr kümmert sich die Arbeiterwohlfahrt Amberg, unterstützt durch die Firma König, die das Mittagessen liefert. Standort des Ganztagsangebots ist das Lintacher Schulhaus. In Wutschdorf wie in Lintach beginnt der Unterricht am Dienstag um 8 Uhr (1. Jahrgangsstufe nach bekanntem Plan). Unterrichtsende ist am Dienstag um 11.20 Uhr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.