22.04.2019 - 12:04 Uhr
FreudenbergOberpfalz

Motorradfahrer überschlägt sich

Leichte Verletzungen erlitt ein 20-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Neustadt an der Waldnaab am Nachmittag des Ostersonntags nach einem Sturz auf der Staatsstraße zwischen Freudenberg und Lintach.

Der Rettungsdienst brachte den verletzten 20-Jährigen ins Amberger Klinikum.
von Uli Piehler Kontakt Profil

Der junge Mann war mit einer Gruppe Motorradfahrer unterwegs und musste auf Höhe der Hammermühle offenbar wegen eines auf der Fahrbahn liegenden Steines ausweichen. Hierbei geriet er in den Straßengraben und überschlug sich mehrfach, nachdem er gegen einen Felsbrocken geprallt war. Das Motorrad schlitterte über die Fahrbahn in die gegenüberliegende Schutzplanke. Der 20-jährige blieb im Graben liegen. Der junge Mann hatte laut Polizei Glück im Unglück. Trotz des mehrfachen Überschlags erlitt er nur leichte Verletzungen, die im Klinikum versorgt wurden. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 2000 Euro. Die Feuerwehr Freudenberg-Wutschdorf sicherte und reinigte die Unfallstelle.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.