24.10.2019 - 09:55 Uhr
FriedenfelsOberpfalz

„Bäärenbande“ verteilt Fest-Erlös und erfreut mit Spenden

Nach dem großartigen Erfolg des zweiten Trucker-Treffens herrscht nun große Freude bei vier Organisationen und Vereinigungen. Sie danken für großzügige Unterstützung.

Den Fest-Erlös des zweiten Trucker-Treffens in Friedenfels spendete der Truckerverein „Bäärenbande“ mit (hinten von links) Micha Hofmann (Prokurist der Spedition Steinbach) sowie Vorsitzendem Nico Scharrer, Vereinsmitglied Patrick Backsmann, Kassier Heiko Schieder und Zweitem Vorsitzenden Torsten Schmitt an (vorne von rechts, mit Schecks) Daniela Riedl vom Tierheim Tirschenreuth, Claudia Kick (Kinderklinik Weiden), Herbert Putzer (Kinderkrebshilfe in der Region Oberpfalz Nord) sowie an Nicole Lippert (vorne Mitte) und Helga Trottmann (vorne links) vom Kinderhaus Friedenfels.
von Bernhard SchultesProfil

Auf den herbstlichen Festplatz, wo im Frühjahr mit den "Giganten der Straße" und vielen Fans und Besuchern ein einzigartiges Familienfest gestiegen ist, hatte der Truckerverein "Bäärenbande" Verantwortliche des Kinderhauses Friedenfels, der Kinderklinik Weiden, der Kinderkrebshilfe in der Region Oberpfalz Nord und des Tierheims Tirschenreuth eingeladen. Erster Vorsitzender Nico Scharrer, Zweiter Vorsitzender Torsten Schmitt und Kassier Heiko Schieder überreichten dabei an die Institutionen Spenden, die aufhorchen ließen und von den Beschenkten mit großem Applaus und Dank honoriert wurden.

Vorsitzender Nico Scharrer erinnerte bei der Begrüßung kurz an die dreitägige Festveranstaltung mit 259 Lastwagen und Tausenden Fans. "Das zweite Trucker-Treffen im Erholungsort erreichte vom Ausmaß das Niveau des großen Friedenfelser Herbstfestes. Die Zahlen der Besucher und der zur Schau gestellten Trucks übertrafen die des ersten Treffens vor zwei Jahren bei weitem."

Hoch hinaus

Nico Scharrer: "Das bunte Fest begeisterte auch mit einem breitgefächerten Begleitprogramm. An einem Kran, der die Besucher in einem Korb in schwindelerregende Höhen brachte und für einen herrlichen Ausblick über das Festgelände und den Erholungsort sorgte, standen die mutigen Interessierten an allen drei Tagen Schlange." Live-Bands, Fahrzeugbesichtigungen, ein unterhaltsames Kinderprogramm sowie eine Händlermeile und Showtrucks luden zum Bummeln über das ausgedehnte Festgelände ein. Zudem fanden eine große Feuershow und eine Typisierungsaktion in Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Organisation DKMS statt.

Bevor der Festerlös jedoch an die geladenen Gäste verteilt wurde, dankte Nico Scharrer dem anwesenden Prokuristen der Spedition Steinbach, Micha Hofmann, für die zahlreichen Sonderfahrten der speditionseigenen Lastwagen zur Vorbereitung und Organisation des zweiten Trucker-Treffens. Auch der Gemeinde Friedenfels zollte Nico Scharrer große Anerkennung. Für die Bereitstellung des Festgeländes, der Steinwaldhalle und die umfangreichen Straßensperren dankte der Vorsitzende Bürgermeister Gottfried Härtl. "Nicht zuletzt war es jedoch unser Verein mit seinen Mitgliedern, der dieses gigantische Fest in die Tat umgesetzt hatte", meinte unter Applaus Nico Scharrer.

Erinnerungsfotos

"Über 4000 Euro haben wir erwirtschaftet", meinte der Vorsitzende und fuhr fort: "Auf Grund einer erhaltenen Vereinsspende von den befreundeten F.A.B.-Truckerfreunden in Höhe von 360 Euro können meine Vorstandskollegen und ich eine besonders magische Ausschüttung durchführen." 555 Euro, 777 Euro, 1111 Euro und 2222 Euro standen in großen Lettern auf den überdimensionalen Schecks. Neben den Schecks erhielten die Vertreter der Abordnungen auch noch je einen Bilderrahmen mit zahlreichen Erinnerungsfotos an das Treffen.

Die Leiterin des Tierheims Tirschenreuth, Daniela Riedl, freute sich über 555 Euro. Claudia Kick von der Kinderklinik Weiden erhielt 777 Euro. Bürgermeister Gottfried Härtl und die Abordnung des Kinderhauses mit Nicole Lippert und Helga Trottmann bekamen 1111 Euro. Mit 2222 Euro wurde die Kinderkrebshilfe in der Region Oberpfalz Nord bedacht. Großen gemeinsamen Dank und ein herzliches "Vergelt's Gott" richteten die Spendenempfänger abschließend an den Truckerverein "Bäärenbande", der für 2021 bereits eine Wiederholung der Trucker-Festveranstaltung ankündigte.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.