12.10.2020 - 12:16 Uhr
FriedenfelsOberpfalz

Bücherei Friedenfels ehrt Gewinner und bietet neuen Lesestoff

Besonders in der Herbst- und Winterzeit ist die kleine Steinwaldbücherei eigentlich beliebtes Ziel für viele Bürger aller Altersschichten. In diesem Jahr sind es deutlich weniger.

Die Sieger des Kinder-Ferienquiz und des Ortsrätsels zeichnete Büchereileiterin Monika Seidel (hinten links) aus. Die Gewinner freuten sich über die kleinen Preise und eine willkommene Abwechslung in der Steinwaldbücherei.
von Bernhard SchultesProfil

„Uns fehlen in diesem Jahr vor allem die Kinder“, weiß Büchereileiterin Monika Seidel. Ob es an Corona liegt, kann sie nicht sagen. Zusammen mit ihrer Mitarbeiterin Gabi Härtl hofft sie jedoch auf einen Besucheranstieg in den kommenden Wochen.

Kürzlich fand eine zusätzliche Aktion in der Bücherei statt. Monika Seidel und Bürgermeister Oskar Schuster überreichten kleine Preise an die Kinder, die im Sommer am Ferienquiz und am Ortsrätsel teilgenommen hatten. Dabei mussten die jüngsten Leser zu in der Steinwaldbücherei vorrätiger Lektüre die Autoren erraten sowie die Anzahl der vorhanden Bände. Beim Ortsrätsel ging es um die Ortsteile von Friedenfels sowie deren Straßennamen. Die teils mit Zeichnungen versehenen und bildlich ausgeschmückten Antworten zeigten den Spaß der Kinder bei den gestellten Aufgaben.

Aktuell hat die Steinwaldbücherei wieder viel neuen Lesestoff beschafft. „Der Herbst hält Einzug, die Tage werden kürzer und die Abende länger. Es ist deshalb die beste Zeit, ein Buch oder eine Zeitschrift zu lesen", lädt Monika Seidel alle Friedenfelser zu einem Besuch ein. Trotz der Einschränkungen durch die Coronapandemie ist die Bücherei jeden Dienstag von 17 bis 18 Uhr und Freitag von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

Das Angebot richtet sich auch an Familien mit Klein- und Kindergartenkindern, die möglichst früh durch geeignete Vorlesebücher an die Lektüre herangeführt werden sollen, informiert die Büchereileiterin. „Wir erweitern unseren Bestand regelmäßig mit aktuellen Bestsellern für Erwachsene sowie Kinderbüchern für jedes Alter. Unser Zeitschriftenangebot ist ebenfalls auf dem neuesten Stand. Auch nehmen wir gerne die persönlichen Wünsche nach Lesestoff entgegen“, versichert Monika Seidel.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.