03.05.2021 - 10:38 Uhr
FriedenfelsOberpfalz

In Friedenfels ist Maibaum-Büfett für Vögel angerichtet

Der Maibaum-Brauch kann durchaus eine nahrhafte Sache sein. Das dachte sich Naturfreund Hans Lenk in Friedenfels und richtete ein speziell angeordnetes Büfett für die Vögel an.

Der Eichelhäher holt sich eine Erdnuss vom Maibaum, den Hans Lenk für die Vögel in seinem Garten gebastelt hat.
von Externer BeitragProfil

"Die Eichelhäher, die uns täglich in unserem Garten besuchen, sind sehr neugierig und freuen sich scheinbar, wenn ich immer wieder etwas Neues für sie baue", schreibt unser Leser, der die gefiederten Freunde sehr gerne fotografiert. Natürlich geht das nicht ohne eine Belohnung. "Für Erdnüsse machen sie fast alles mit." Der 1. Mai war für den Friedenfelser Anlass, auch für die Eichelhäher einen Maibaum aufzustellen. Lange musste er nicht warten: "Neugierig wie sie sind, wurde gleich mal inspiziert. Erst mal sehr vorsichtig, man weiß ja nie. Als sie aber die Erdnüsse sahen, war die Scheu wie weggeflogen", freut sich Hans Lenk.

Maibaum für die Vögel.

Das Füttern und Fotografieren von Vögeln ist ein großes Hobby von Hans Lenk

Friedenfels

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.