05.05.2020 - 15:06 Uhr
FriedenfelsOberpfalz

Grüngut auf den Hänger

Die Gemeinde bietet den Bürgern in Friedenfels wieder eine Selbstverladung von Rasen- und Heckenschnitt an. Bei der Kläranlage kann das Grüngut angeliefert werden.

Jeweils an den Wochenenden stellt die Gemeinde einen Traktoranhänger auf dem Gelände vor der Kläranlage zur Entsorgung von Rasen- und Heckenschnitt zur Verfügung.
von Bernhard SchultesProfil

Der kostenlose Service der Gemeinde Friedenfels für die Grüngutentsorgung der Bürger wird aufgrund der Corona-Situation bis auf Weiteres fortgeführt. Wie die Gemeindeverwaltung mitteilt, wird der im Herbst eingeführte Versuch mit der Selbstverladung durch Anlieferer vorerst beibehalten. Jeweils an den Wochenenden - ab Freitag Mittag - stellt die Gemeinde einen Traktoranhänger auf dem Gelände vor der Kläranlage zur Entsorgung von Rasen- und Heckenschnitt für die Friedenfelser Bürger zur Verfügung. Jeder Einheimische kann dort seine Grünabfälle anliefern und auf den Hänger verladen. Es dürfen nur Grünabfälle aus Haus und Garten angeliefert werden. Das Gemeindepersonal kontrolliert und zeigt Zuwiderhandlungen an. Ein direktes Anliefern bei der Firma Adam in Eiglasdorf ist weiterhin möglich. Die Gemeinde bittet, das Umfeld in einem sauberen Zustand zu hinterlassen. "Sollten die Vorgaben nicht eingehalten werden, wird die kostenlose Entsorgung der Grünabfälle eingestellt."

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.