24.04.2019 - 12:11 Uhr
FriedenfelsOberpfalz

Pokal und attraktive Preise für die Schützen

40 Schützen gingen beim Osterschießen des Schützenvereins Frauenreuth an den Start.

Stefan Köhler und Peter Kaßeckert (vorne sitzend, von links) waren die erfolgreichsten Schützen des Osterschießens 2019.
von Bernhard SchultesProfil

Im ersten Wettkampf galt es, die von Edeltraud Kaßeckert und Doris Trottmann ausgeblasenen Eier zu treffen, die zahlreich an einem großen, verzweigten Ast befestigt waren. In den bunten Eiern steckten Nummern, die zur Auswahl eines Preises vom reichhaltigen Gabentempel berechtigten. Freuen durften sich aber alle Teilnehmer des Osterschießens, denn jeder erhielt einen Preis: 1. Stefan Köhler, 2. Sandra Schraml, 3. Beate Stock, 4. Bernhard Stock, 5. Uwe Heider, 6. Doris Trottmann, 7. Daniel Kaßeckert, 8. Johannes Schraml, 9. Sophie Schraml, 10. Erika Heider. Bereits zum neunten Mal wurde in diesem Jahr der Osterpokal ausgeschossen. Bei diesem Wettbewerb um den von der Vorsitzenden Edeltraud Kaßeckert gespendeten Geldpreis und den großen Wanderpokal war zum ersten Mal Peter Kaßeckert erfolgreich. Auch das leibliche Wohl kam beim Osterwettbewerb nicht zu kurz. Viele Helfer stellten sich im Vereinsheim in den Dienst der Sache. Vorsitzende Edeltraud Kaßeckert dankte bei der Siegerehrung für Vorbereitung, Organisation und Abwicklung des Osterschießens den zahlreichen Helfern und Spendern.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.