17.05.2019 - 16:47 Uhr
FriedenfelsOberpfalz

Zwischen Hängematte und Baumhoroskop

Den Steinwald neu entdecken. Unter diesem Motto findet einmal jährlich die Veranstaltung „24 Stunden Steinwald erleben“ statt. Rund um Friedenfels wartet diesmal ein ganz besonderes Erlebnis auf die Teilnehmer.

In der Hängematte am Ufer des Haferdeckweihers baumeln, ein Erlebnis, das die Teilnehmer bei der Aktion „24 Stunden Steinwald erleben“ erwartet und künftig ein Teil von begleiteten Wanderungen des Erholungsortes sein könnte.
von Bernhard SchultesProfil

Einheimische und Urlauber können an einem Wochenende (25. und 26. Mai) aus einem vielfältigen Programm mit verschiedenen Touren auswählen und so ihre persönlichen 24 Stunden im Naturpark Steinwald gestalten. Die Erlebnispädagogin Isabella Bärmoser-Alker aus Friedenfels hat hierzu unter dem Motto "Naturnah entschleunigen - Mit Erlebnis bewegen" ein Highlight im Programm, das alle Altersgruppen interessieren dürfte.

Auf ihrer drei Kilometer langen Tour werden dabei Hängematten einen ganz besonderen Anreiz bieten. Entlang des Weges laden Stationen ein, den Wald zu erleben. Die Baumwipfel aus der Hängematte zu betrachten, eröffnet einen ungewohnten Blick für den Wald. Abwechslungsreich und rätselhaft begleiten Waldstationen diese einzigartige Wanderung. Das eigene Sternzeichen kennt fast jeder, aber wie sieht es mit dem Lebensbaum aus? Anders als unsere moderne Gesellschaft teilten die alten Kelten ihr Jahr nicht in 12 Sternenformationen, sondern in 22 Bäume - wie die Birke, die Kiefer, die Eiche und die Buche - die den sogenannten Baumkreis bilden.

Nach keltischem Glauben sind diese Bäume der Ursprung der Menschheit, jeder entstamme also einem von ihnen, je nachdem, wann man geboren wurde. Ähnlich wie bei einem "klassischen" Horoskop habe dies Einfluss auf die Persönlichkeit, die Bedürfnisse und das Schicksal einer Person.

Die rund drei Kilometer lange Strecke um den Erholungsort Friedenfels ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder geeignet und lockt am Samstag, 25. Mai, von 13.30 bis 17 Uhr. Treffpunkt ist die Sieglestraße 1 in Friedenfels. Neben Isabella Bärmoser-Alker begleitet Gästeführerin Lisa Rauh die Tour. Die Teilnahmegebühr beträgt zwei Euro. Mitzubringen ist geeignete Kleidung, festes Schuhwerk und ein Getränk. Anmeldungen nimmt die Steinwald-Allianz entgegen, Telefonnummer 0 96 82 / 182 21 90 oder per E-Mail: info[at]steinwald-allianz[dot]de.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.