03.05.2021 - 11:25 Uhr
FuchsmühlOberpfalz

BRK Fuchsmühl wählt unter freiem Himmel

Die Wahl eines neuen BRK-Bereitschaftsleiters ist eigentlich nichts Ungewöhnliches. Der Ort, den sich das Rote Kreuz für die Nominierung aussuchte, war aber ein Novum: Die Wahlurne stand im Freien.

Das Amt des neuen BRK-Bereitschaftsleiters in Fuchsmühl übernahm Andreas Konz (rechts). Vorgänger Wolfgang Eiglmeier (links) gratulierte zur Wahl.
von Werner RoblProfil

Schon bei der letzten Jahreshauptversammlung im Frühjahr 2019 hatte Wolfgang Eiglmeier angekündigt, dass er das Amt des BRK-Bereitschaftsleiters niederlegen möchte. Coronabedingt musste Eiglmeier länger als geplant auf einen Nachfolger warten. Über die ungewöhnliche Idee, die Neuwahl am Tag der Altkleidersammlung durchzuführen, wurden die Mitglieder rechtzeitig informiert, versicherte der neue Bereitschaftsleiter Andreas Konz. Gewählt wurde er in geheimer Abstimmung einstimmig. Als Wahlurne diente ein vorbereiteter Pappkarton auf dem Parkplatz des Jugendheimes. Konz nutzte die Gelegenheit, um über den Erfolg der Altkleidersammlung im Gemeindegebiet zu informieren. 25 BRK-Ehrenamtliche beteiligten sich mit ihren Privatfahrzeugen. Unter der Obhut von Nina Hartung legte auch der BRK-Nachwuchs mit Hand an. Unter Beachtung der Corona-Schutzauflagen wurden die Säcke gegen Mittag auf einen Lkw verladen. Der neue Bereitschaftsleiter bedankte sich bei allen Helfern und Textilspendern.

Gemeinsam wurde angepackt. Das Ergebnis: eine Lkw-Ladung voller Altkleidersäcke. Den Ehrenamtlichen, die sich an der Aktion beteiligten, dankte der neue Bereitschaftsleiter des Fuchsmühler BRK, Andreas Konz (Zweiter von rechts).

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.