22.12.2020 - 12:13 Uhr
FuchsmühlOberpfalz

Gemeinderat Fuchsmühl: Einstimmiges Votum für Jugendförderung

von Werner RoblProfil

Für die Jugendförderung sind im Haushalt der Gemeinde Fuchsmühl 750 Euro vorgesehen. Bürgermeister Wolfgang Braun informierte in der Sitzung des Gemeinderats über den Eingang der Zuschussanträge von Laienspielgruppe, Sportgemeinschaft und Fuchsmühler Ministranten. Derzeit werden von der Laienspielgruppe 25 Jugendliche (bis 18 Jahre) betreut. Der Theaterverein machte für seine "Theaterfüxe" 700 Euro geltend.

Ausgaben in Höhe von 598 Euro erklärte die Sportgemeinschaft für ihren 50-köpfigen Nachwuchs. Die Ministranten der katholischen Pfarrei "Maria Hilf" baten um einen Zuschuss für ein geplantes Ministranten-Wochenende. Nach Pfarreiangaben werden die Kosten auf rund 700 Euro geschätzt.

Die Markträte vertraten die Ansicht, dass man den Haushaltsbetrag voll ausschöpfen sollte. Die Jugendarbeit der drei Antragsteller wird mit jeweils 250 Euro unterstützt. Darauf einigte sich der Gemeinderat einstimmig.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.