08.05.2019 - 12:26 Uhr
FuchsmühlOberpfalz

Problem an der Spitze

Beim Maibaumaufstellen im Senioren Servicehaus halfen die starken Fuchsmühler.
von Werner RoblProfil

Eigentlich hatte man geplant, den Maibaum im Garten des Seniorenservicehauses in Rekordzeit aufzustellen. Aber ein dummes Missgeschick machte einen dicken Strich durch die Rechnung. Die versprochene, frische Halbe und die Bratwurstsemmel mussten daher noch ein wenig verschoben werden.

Wie alle Jahre hatten sich die kräftigen Männer des Dartclubs "Starbulls", der Feuerwehr und andere Helfer bereit erklärt, das weiß-blaue Frühlingssymbol per Hand aufzustellen. Eigentlich passte auch alles. Fast war man fertig, bis es plötzlich hieß: "Baum zurück, die Spitze ist abgebrochen." Aber das war der einzige Wermutstropfen beim Maibaumfest im Seniorenservicehaus. Danach konnte weitergefeiert und der Mai willkommen geheißen werden. Für Musik sorgte Winfried Prehm aus Muglhof bei Weiden mit seiner Orgel.

Das Maibaumaufstellen im Garten des Senioren Servicehauses ist Sache der kräftigen Männer.
Damit konnte keiner rechnen. Plötzlich machte sich die Maibaumspitze selbständig.
Damit konnte keiner rechnen. Plötzlich machte sich die Maibaumspitze selbständig.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.