Mit zu viel Alkohol am Steuer

Fuchsmühl
03.08.2022 - 12:16 Uhr

Der Atem des Fahrers in Fuchsmühl roch nach Alkohol. Daher führte die Polizei einen Alkotest durch.

Der Atem des Fahrers in Fuchsmühl roch nach Alkohol. Daher führte die Polizei einen Alkotest durch.

Polizisten kontrollierten am Dienstagabend einen 34-jährigen Autofahrer aus dem Landkreis Tirschenreuth in Fuchsmühl. Da die Beamten laut Bericht im Gespräch mit dem Mann Atemalkoholgeruch feststellten, wurde ein Alkotest durchgeführt. Dieser bestätigte den Verdacht und der 34-Jährige musste zur Durchführung eines gerichtsverwertbaren Alkotests mit zur Polizeiinspektion Tirschenreuth kommen. Auch dieser zeigte ein Ergebnis oberhalb der gesetzlichen Promillegrenze von 0,5 Promille, woraufhin die Weiterfahrt untersagt wurde. Der Fahrer muss nun mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro sowie einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.