Neuwahlen beim Sportklub Fürnried bringen Änderungen in zwei Sparten

Fürnried/Birgland
25.01.2023 - 14:26 Uhr

Das Tandem an der Spitze des SK Fürnried bleibt, aber im Kinderturnen und bei den Freizeitfußballern gibt es neue Verantwortliche.

Neuwahlen standen beim SK Fürnried an. Von links Klara Laurer, Leonie Bodendörfer, Bürgermeisterin Brigitte Bachmann, Jennifer Härlein, Irmgard Süß, Silvia Utz, Naomi Bodendörfer und Jochen Kellner-Bodendörfer.

Neuwahlen des Vorstands und der Spartenleiter standen in der Jahreshauptversammlung des Sportklubs Fürnried auf der Tagesordnung. Mit den Vorstandsvorsitzenden Silvia Utz und Jochen Kellner-Bodendörfer bleibt die Vereinsspitze in gewohnter Besetzung. Auch Kassiererin Irmgard Süß und Schriftführerin Jennifer Härlein setzen ihre Arbeit fort. Die bisherige stellvertretende Schriftführerin Carolin Franz wird von Hermann Maderer abgelöst.

Änderungen gab es in zwei Sparten des SK Fürnried. Die Sparte Freizeitfußball wird zukünftig von Jonas Neubauer unterstützt. Die Sparte Kinderturnen (bisher Aaron Bodendörfer und Lene Heldrich) wird ab sofort von Naomi und Leonie Bodendörfer sowie Klara Laurer gestaltet. Die drei Spartenleiterinnen haben auch ihre Prüfung als Übungsleiterinnen erfolgreich absolviert. Den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern sowie Spartenleitern galt Dank für das langjährige Engagement und den großen Einsatz.

Das Kinderturnen läuft freitags von 16.30 bis 17.30 Uhr im Kindergarten Fürnried. Zum Hallentraining treffen sich die Wiesenflitzer jeden zweiten Freitag von 17.30 bis 18.30 Uhr in der Birglandhalle in Schwend. Kinder und Jugendliche, die Freude am Turnen beziehungsweise Laufen haben, sind dort willkommen. Auch die Sparten Volleyball, Fußball und Wandern sind offen für Neulinge. Weitere Informationen sind unter www.skfuernried.de zu finden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.