05.09.2019 - 15:39 Uhr
GebenbachOberpfalz

Thema beim Mausbergfest: Ist Glaube noch zeitgemäß?

Warum gehen Menschen heute noch in die Kirche? Sind Kirche und Glaube noch zeitgemäß? Diesen Fragen ging Festprediger Ralf Heidenreich aus Wald/Zellbeim Tag der behinderten und kranken Menschen auf dem Mausberg nach.

Pfarrer Ralf Heidenreich (links) feierte mit Pfarrvikar Christian Preitschaft und zahlreichen Gläubigen den Gottesdienst am Tag der behinderten und kranken Menschen auf dem Mausberg.
von Autor SWOProfil

Zahlreiche Gläubige füllten die Mausbergkirche am Mittwoch. Die Menschen spürten eine tiefe Sehnsucht nach Trost und Halt, meinte Festprediger Heidenreich in seiner Predigt: Glaube und Religion würden dennoch immer mehr an den Rand gedrängt. Religion sei Privatsache, heiße es dann oft. Tatsächlich sei es aber genau umgekehrt, sagte Heidenreich. Religion müsse hinausdrängen. Glaube sei die Tür zu Gott und spiele eine wesentliche Rolle - wie eine Nabelschnur, die mit Gott verbinde, damit wir das Ziel nicht verlieren.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.