08.05.2020 - 11:01 Uhr
GebenbachOberpfalz

Vollmond geht spektakulär unter

Feinfühlige Menschen können es spüren, dass wir in diesen Tagen wieder Vollmond haben. Am Mittwoch ging er bereits um 19.22 Uhr auf, als die Sonne noch ziemlich stark schien.

Der Vollmond über dem Kirchturm von Gebenbach.
von Autor INDProfil

Daher war sein großes Erscheinen nicht so spektakulär, sondern eher blass und unscheinbar, kaum zu erkennen. Der Vollmonduntergang jedoch, der seltener fotografiert wird, war bewundernswert, da die Sonne noch knapp unterm Horizont und damit nicht zu sehen war. Groß und mächtig, das Kreuz des Kirchturms genau in der Mitte, geht er gerade hinter dem Gotteshaus von Gebenbach unter, während über den Weihern im Tal davor noch der Morgennebel liegt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.