29.04.2020 - 09:55 Uhr
GeorgenbergOberpfalz

Bäume für Georgenberger Baugebiet "Sandfeld"

Bürgermeister Johann Maurer (Zweiter von rechts) legt gemeinsam mit seiner Nachfolgerin Marina Hirnet, Alexandra Völkl, Siegfried Kahl, Josef Vogl und Tobias Dunkl (von rechts) die Standorte der Bäume fest.
von Josef PilfusekProfil

Das Baugebiet „Sandfeld“ hat nach dem Abschluss der Straßenbauarbeiten zwar schon Formen angenommen, in der nächsten Woche geht es aber weiter. „Die Bäume müssen dann unbedingt gepflanzt werden“, sagte Siegfried Kahl, der Inhaber der gleichnamigen Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau GmbH in Schmidgaden, als er auf die Witterungsbedingungen hinwies.

Gemeinsam mit Bauleiter Josef Vogl von der Herbert Dankerl Bau GmbH, Cham-Selling, und Alexandra Völkl von der Bamler Bauingenieur in Vohenstrauß gab es beim Ortstermin am Dienstag demnach genügend zu besprechen. Mit im Boot waren neben Bürgermeister Johann Maurer auch seine Nachfolgerin Marina Hirnet und der stellvertretende Bauhof-Teamleiter Tobias Dunkl. Sie legten gemeinsam Art und Plätze der Bäume fest.

Vorausgegangen war eine Verkehrsschau mit Polizeihauptkommissar Jakob Stahl. Nach den Empfehlungen des Beamten der Polizeiinspektion Vohenstrauß wird die Gemeinde im Bereich des Baugebiets „Sandfeld“ die Regelung „Rechts vor Links“ einführen. Dazu kommt in weiten Teilen, darunter auch ein Bereich der Gemeindeverbindungsstraße Georgenberg – Neukirchen zu St. Christoph, eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.