23.11.2020 - 11:39 Uhr
GleiritschOberpfalz

Landkreis Schwandorf zahlt bei Containerplätzen mit

Für den Betrieb und der Sauberhaltung der Glascontainerplätze erhält die Gemeinde Gleiritsch vom Landkreis nun 80 Cent je Bürger und Jahr.
von Christof FröhlichProfil

In der Sitzung des Gleiritscher Gemeinderates gab das Gremium grünes Licht für die Auszahlung von Zuschüssen, die örtliche Vereine und Organisationen beantragt hatten. Dabei kam eine Gesamtsumme von 1025,78 Euro zusammen. Unter honorierten die Räte die Arbeit der Hospizinitiative der Caritas und der Gebietsverkehrswacht Oberviechtach: Beide Organisationen bekamen statt bisher jeweils 50 Euro für das Haushaltsjahr 2021 eine Summe von jeweils 100 Euro bewilligt.

Im nächsten Tagesordnungspunkt ging es um die Kommunalen Abfallwirtschaft. Bürgermeister Josef Pretzl verwies auf die Vereinbarung mit dem Landkreis Schwandorf über die Glascontainerstellplätze. Danach erhalte die Gemeinde für den Betrieb und die der Sauberhaltung der Containerplätze 80 Cent pro Bürger und Jahr, bisher waren es 75 Cent. Diese Regelung fand das Einvernehmen des Gemeinderates.

Zum Auftakt der Sitzung rückten die Realsteuern in den Fokus. Das Gremium einigte sich darauf, die Hebesätze für Grundsteuer A und B (jeweils 380 Prozent) sowie die Gewerbesteuer (330 Prozent) für das Haushaltsjahr 2021 in der Höhe unverändert zu belassen. Beim Tagesordnungspunkt "Informationen und Anfragen" kamen die Ratsmitglieder überein, sich über die Neugestaltung des Umfeldes beim "Haus der Vereine" Gedanken zu machen und die Ideen im Rahmen eines Ortstermins zu besprechen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.