16.10.2019 - 14:20 Uhr
GleiritschOberpfalz

"Sauen" setzen sich Krone auf.

Fünf Moarschaften gehen bei der Vereinsmeisterschaft des ESV Lampenricht-Gleiritsch an den Start. Auf den vereinseigenen Pflasterbahnen landet der Einzelsieger auch im Teamwettbewerb weit vorne.

Vorsitzender Michael Zinkl (links) gratulierte er siegreichen Mannschaft "Sauen" und den drei Erstplatzierten des Zielschießens.
von Susanne GschreyProfil

Zum Zielschießen hatten sich am Vormittag 12 Mitglieder eingefunden. Hier krönte sich Werner Zitzmann mit 125 Punkten zum Vereinsmeister. Er landete vor Johann Zinkl (121 Punkte) und Johann Bayerl (112 Punkte).

Nach dem Mittagessen folgte der Mannschaftswettbewerb. Die fünf Moarschaften "Zehner", "Unterland", "Oberland", "Könige" und "Sauen" wurde durch identische Spielkarten zusammengelost und traten dann gegeneinander an. Vor Beginn der Rückrunde stärkten sich die Stockschützen noch einmal mit Kaffee und Kuchen.

Vor der Preisverleihung am frühen Abend dankte Vorsitzender Michael Zinkl allen Mitgliedern, die diese Vereinsmeisterschaft durch ihre Teilnahme unterstützt haben. Der Titel des Vereinsmeisters 2019 im Mannschaftsschießen ging schließlich an die Moarschaft „Sauen" mit Christian Bauer, Norbert Zeus und Peter Pürner, die 16:2 Punkte verbuchten. Den zweiten Platz sicherte sich die Moar-schaft „Oberland“ mit Josef Zimmet, Michael Zinkl, Alfred Zeus und Zielschießen-Gewinner Werner Zitzmann (14:4 Punkte). Josef Bäumler, Johann Bayerl, Reinhold Zeitler und Johann Zinkl erreichten als „Könige“ mit 6:12 Punkten den dritten Platz.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.