21.02.2021 - 14:28 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Betrugsmasche: Polizei warnt vor Bettlern

Die Polizei Eschenbach macht die Bürger auf gewerbsmäßige Bettler in der Region aufmerksam. Laut Mitteilung kam es beispielsweise am 18. und 19. Februar in Grafenwöhr vermehrt zu betrügerischen Betteleien.

Die Polizei Eschenbach warnt vor gewerbsmäßigen Bettlern.
von Tobias Schwarzmeier Kontakt Profil

Die Masche der gewerbsmäßigen Bettler, die sie auch in Grafenwöhr anwandten, ist eine altbekannte: Hierbei hielten sich die Betrüger vor beziehungsweise in den örtlichen Einkaufsmärkten auf und zeigten ein Schriftstück vor, in dem steht, dass sie für gehörlose/behinderte Personen Geld sammeln würden, beschreibt die Eschenbacher Polizei das Vorgehen der kriminellen Bettler. Und warnt daher eindringlich: "Sollten Sie in nächster Zeit von den Bettlern angesprochen werden, gehen sie bitte nicht auf das Gespräch ein und informieren sie umgehend die örtliche Polizei."

Fahndung mittels DNA-Tests

Regensburg

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.