29.05.2021 - 18:20 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Gelungener Neustart für LTO: "Ronja Räubertochter" eröffnet Festspielsommer

Es ist ein gewaltiger, langer Befreiungsschrei, mit dem Ronja den Frühling begrüßt. Ein Jubel, der allen auf und vor der Naturbühne Schönberg aus der Seele spricht. Bedeutet die LTO-Premiere doch das Ende einer langen theaterlosen Zeit.

Als Ronja (Magdalena Meier mit Philipp Rosenthal) den Frühling begrüßt , ist es zugleich ein symbolischer befreiender Jubel für die Kultur in der Region. Die Botschaft der Eröffnung der Sommerfestspiele des LTO mit dem Stück "Ronja Räubertochter": Es wird endlich wieder Theater gespielt.
von Tobias Schwarzmeier Kontakt Profil

Es wird wieder Theater gespielt. Als die ausverkaufte Premiere von „Ronja Räubertochter“ am Samstag die Sommerfestspiele des Landestheaters Oberpfalz (LTO) einläutet, ist es mehr als nur ein rundum unterhaltsamer Nachmittag. Für die rund 130 Zuschauer beim Familienstück fühlt sich die schwungvolle Inszenierung nach einer Erzählung von Astrid Lindgren auch an wie eine kleine Rückkehr zur Normalität.

Regisseurin Caroline Ghanipour löst sich in ihrer Bearbeitung von der übermächtigen Romanvorlage und der berühmten Verfilmung, ohne deren Botschaften und Stimmungen zu verlieren. Themen wie Freundschaften, Konflikte Eltern – Kind, das Erwachsenwerden oder der Tod werden kindgerecht dargestellt. Auch dem starken Ensemblespiel um die Protagonisten Magdalena Meier (als Ronja) und Philipp Rosenthal (als Birk) ist die Freude über die Rückkehr auf die Bühne deutlich anzumerken. Das Ergebnis: Begeisterte kleine und große Theaterfans und die Vorfreude auf einen spannenden Kultursommer. (Mehr dazu in Kürze).

Info:

Neuer Kartenvorverkauf

Ticketverkauf: Das Landestheater stellt wegen günstiger Inzidenzen und großem Andrang seinen Ticketverkauf um: Statt wie bisher jeweils sieben Tage vor dem jeweiligen Vorstellungstag können nun Karten für alle Vorstellungen bis 30. Juni erworben werden. Damit gibt es aktuell Karten im Vorverkauf bei Oberpfalz-Medien und unter www.nt-ticket.de für:

  • "Ronja Räubertochter" (Grafenwöhr, 13. und 25. Juni),
  • "Cyrano de Bergerac" (Schloss Burgtreswitz, 4., 6., 13., 26. und 27. Juni)
  • "Im Weißen Rössl" (Grafenwöhr, 12., 18., und 19. Juni sowie Vohenstrauß, 25. und 26. Juni)
  • "Kuh Rosmarie" (Vohenstrauß, 27. Juni)

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.