17.12.2019 - 11:56 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Knecht Ruprecht tadelt, Nikolaus ist nachsichtig

Beim Seniorenadvent des Katholischen Frauenbundes Grafenwöhr kommt Knecht Ruprecht seiner Aufgabe nach. Die Besucherzahlen in der Kirche könnten besser sein, meint er.

Nikolaus und Knecht Ruprecht besuchten die Senioren an ihrer adventlichen Feier im Jugendheim.
von Renate GradlProfil

Auch der Nikolaus (Pfarrer Bernhard Müller) schaute beim Seniorenadvent vorbei. Erstmals hatte dieser Knecht Ruprecht (Gemeindereferentin Christine Gößl) dabei, der ziemlich wütend war. "Die Kirche war schon sehr oft leer", schnaubte Knecht Ruprecht. Diejenigen, die gekommen sind, seien oft hinten sitzen geblieben, so dass man sich fragt, ob sie Angst vor dem Pfarrer haben. Aber der Nikolaus lenkte ein und gab den Senioren mit auf den Weg, sich für das Fest bereit zu machen. Auch die Kirche will etwas tun mit dem synodalen Weg.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.