06.02.2020 - 09:10 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Neue Helme für Feuerwehren der Stadt Grafenwöhr

Zu den neuen Anzügen der Feuerwehren der Stadt Grafenwöhr bekamen nun die Einsatzkräfte auch die passenden Helme dazu.

Bürgermeister Edgar Knobloch nimmt von den Grafenwöhrer Feuerwehrvereinen die neuen Schutzhelme entgegen.
von Jürgen MaschingProfil

Nachdem die Feuerwehren die neuen Schutzanzüge bekommen hatten, gab es nun auch die passenden Helme dazu. Die Feuerwehrvereine hatte diese finanziert. Insgesamt wurden 90 neue Kopfschutz-Bedeckungen bestellt. Die Feuerwehr Grafenwöhr bekommt davon 60 und die Feuerwehr Gmünd sowie Hütten jeweils 15. „Die Helme sind den neuen Schutzanzügen angepasst“, erklärte Kommandant Alexander Richter. „Sie entsprechen den Sicherheitsvorschriften und haben ein neues Innenleben und einen Nackenschutz.“ Zusätzlich besitzen sie ein schnell abnehmbares Visier und eine LED-Lampe. Die Schutzhelme kosten zusammen 25.000 Euro.

Bürgermeister Edgar Knobloch übernahm im Namen der Stadt die neuen Helme vom Feuerwehrverein. „Ist auch mal etwas anderes, etwas überreicht zu bekommen“, meinte das Stadtoberhaupt. Die Feuerwehrvereine wollten dadurch der Stadt etwas zurückgeben, da diese immer ein offenes Ohr für die Belange der Floriansjünger hat. Das Geld stammt unter anderem aus den Erlösen von Veranstaltungen der Feuerwehr. Ein besonderer Dank geht dabei an die Bürger, die bei diesen Veranstaltungen die Feuerwehr unterstützen.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.