01.11.2021 - 18:32 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Polizei erwischt vier junge Alkoholsünder am Steuer

Mit zu viel Alkohol am Steuer erwischte die Polizei Eschenbach am Wochenende vier junge Autofahrer. Für die kann es nun teuer werden.

Gleich mehrfach holte die Polizei Eschenbach am Wochenende Alkoholsünder aus dem Verkehr
von Uwe Ibl Kontakt Profil

In der Nacht von Freitag auf Samstag unterbanden Beamte der Polizei Eschenbach zwei Fahrten unter Alkoholeinfluss, teilte die Inspektion mit. Gegen Mitternacht kontrollierten sie in Grafenwöhr einen 20-jährigen Honda-Fahrer. Ein Atemalkoholtest verlief positiv und ergab einen Wert im Ordnungswidrigkeitenbereich, der sich zwischen 0,50 und 1,09 Promille bewegt

Im weiteren Verlauf der Nacht wurde gegen 00.35 Uhr bei einem gleichaltrigen Audi-Fahrer eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Das Ergebnis seines Atemalkoholtests bewegte sich im gleichen Bereich. Des Weiteren konnte der junge Mann keinen Führerschein vorweisen. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eröffnet.

In den beiden darauf folgenden Nächten hatten es die Beamten erneut mit zwei Trunkenheitsfahrten zu tun. Am Sonntag gegen 2.30 Uhr hielten die Polizisten eine 23-jährige junge Frau und am Montag gegen 01.10 Uhr, einen 20-jährigen jungen Mann mit ihren Pkws für Verkehrskontrollen an. Nach dem jeweiligen Atemalkoholtest stand fest, dass dessen Konzentration über 1,10 Promille lag. In beiden Fällen wurde im Anschluss eine Blutentnahme durch einen Arzt veranlasst. Als Konsequenz für ihr Handeln wird nun gegen beide Verkehrsteilnehmer ein Strafverfahren eingeleitet.

Leitpfosten in Eschenbach abgebrochen

Eschenbach

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.