06.04.2021 - 12:57 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Postverteilerzentrum in Grafenwöhr ausgespäht und Auto beschädigt – Zeugen gesucht

An Zustellfahrzeugen der Post haben Unbekannte sich am Osterwochenende in Grafenwöhr zu schaffen gemacht. Die Täter hatten das Gelände der Post vermutlich schon vorher ausgespäht und waren dabei überrascht worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei fragt, ob Zeugen am Osterwochenende im Gewerbepark Grafenwöhr Verdächtiges beobachtet haben.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

Am Postverteilerzentrum im Gründerzentrum in Grafenwöhr haben Unbekannte sich Zugang zu zwei Zustellfahrzeugen verschafft. Wie die Polizei Eschenbach mitteilt, ging die Meldung über die Beschädigung an einem der Fahrzeuge am Dienstag ein. Die Täter hätten die Fahrzeuge auf Verschluss getestet und zwei davon öffnen können. Diese Fahrzeuge seien jedoch leer gewesen. In einem der Autos sei vermutlich aus Frust ein Display aus einer Halterung gerissen und beschädigt worden.

Ein Zeuge hatte sich bereits in der Nacht zu Montag bei der Polizei gemeldet, weil er im Gewerbepark gegen 2 Uhr zwei verdächtige Personen beobachtet hatte. Als er die Verdächtigen angesprochen habe, seien diese stadteinwärts geflüchtet. Die Polizei vermutet, dass diese Personen für den Schaden am Postauto verantwortlich sind. Vor Ort seien Spuren gesichert worden, die sich in der Auswertung befänden. Wer im Gewerbepark Grafenwöhr am Wochenende ähnliche Beobachtungen von verdächtigen Personen oder Fahrzeugen gemacht hat, soll sich unter 09645/9204-0 an die Eschenbacher Polizei wenden.

Wer hat in Vohenstrauß einen Hund angefahren

Vohenstrauß

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.