18.11.2018 - 13:57 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Spenden für Kinder aus Flohmarkterlös

Beim Herbst-Winter Flohmarkt war das Jugendheim im Oktober gut gefüllt. Viele hundert Einzelstücke wechselten ihre Besitzer. Nun ließ Maria Buchfelder vom Organisationsteam den Flohmarkt Revue passieren. Anlass war eine Spendenübergabe.

Das Flohmarkt-Team rund um Maria Buchfelder (vorne links) spendet den Erlös aus dem Herbst-Winter-Kindersachenflohmarkt an Grafenwöhrer Einrichtungen und Vereine.
von Angela BuchfelderProfil

Frei nach dem Motto von Wilhelm Busch „Ein Onkel der Gutes bringt ist besser als eine Tante, die nur Klavier spielt“, begrüßte Buchfelder die Anwesenden und bedankte sich bei allen Helfern, ohne die der Flohmarkt gar nicht funktionieren würde. Ein besonderer Dank galt Pfarrer Bernhard Müller, Pfarrsekretärin Anita Stauber sowie Mesner André Wächter, den Jugendfeuerwehren Gmünd und Grafenwöhr und dem Chor „Sin Falta“ für die Unterstützung.

„Man irrt, wenn man glaubt, dass Schenken eine leichte Sache sei,“ zitierte Buchfelder den Philosophen Seneca. Viele Stunden Vorbereitung und Arbeit steckten in jedem Flohmarkt, so Buchfelder weiter. Und je nach Saison und Erfolg des Flohmarktes variiere immer die Summe, die das Team spenden könne. Trotz etwas weniger Besuchern als im Frühling sei doch auch dieses Mal eine schöne Summe zusammengekommen.

Den Gewinn von rund 1900 Euro konnten Maria Buchfelder, Angela Biersack, Christine Klaß, Carolin Hößl und Sabrina Krauß nun an 11 Empfänger übergeben. Die Kuverts überreichte in diesem Jahr die kleine Glücksfee Sarah-Marie Krauß.

Über eine Spende freuten sich die drei Grafenwöhrer Kindergärten, der Bürgerladen, der Jugendchor "Sin Falta", die Offene Ganztagsschule von Grund- und Mittelschule Grafenwöhr, die schulvorbereitende Einrichtung (SVE) sowie die Mutter-Kind-Gruppe und die Jugendfeuerwehren aus Grafenwöhr und Gmünd.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.